Gesellen- und Meisterausbildung

Entscheidung des Monats: Wer zu spät kommt, den bestraft das Handwerksrecht

Scheidet der handwerkliche Betriebsleiter aus einem Hörakustikbetrieb aus, so ist das Unternehmen gut beraten, frühzeitig Kontakt mit der zuständigen Handwerkskammer oder der Bundesinnung der Hörgeräteakustiker KdöR (biha) aufzunehmen. Wurde dem Betrieb aufgrund der fehlenden Meisterpräsenz bereits die Löschung aus der Handwerksrolle angekündigt, ist es für die Suche nach einer handwerksrechtlichen Lösung häufig zu spät. Dies veranschaulicht ein Fall, den das Verwaltungsgericht (VG) Cottbus im vergangenen Jahr zu entscheiden hatte (Urteil vom 17.07.2015 – VG 3 K 656/12). Das Urteil ist nicht rechtskräftig.

Weiterlesen...

Endlich geschafft

Am letzten Juliwochenende fand die Gesellenfreisprechung der Hörakustiker in Lübeck statt. Gemeinsam mit den Eltern, Geschwistern und Freunden begingen die jungen Hörakustiker diesen feierlichen Akt. Zudem hatten sich viele Persönlichkeiten aus Bildung, Wirtschaft und Politik versammelt, um den frischgebackenen Gesellen zu gratulieren.

Weiterlesen...

Endlich bestanden!

Zum dritten Mal veranstalteten die Handwerkskammer Rheinhessen und die Bundesinnung der Hörgeräteakustiker KdöR (biha) eine Feier zur Verleihung der Meisterbriefe an die Prüflinge aus der Hörgeräteakustik. Zu diesem festlichen Anlass kamen Anfang Mai etwa 300 Personen zu einer gelungenen Veranstaltung zusammen.

Weiterlesen...

Begriff des Monats: Pünktlichkeit

Sie gilt als eine der deutschen Urtugenden: die Pünktlichkeit. Besonders wichtig ist das Einahlten der Pünktlichkeit bei Terminen und wichtigen Veranstaltungen, wie etwa einem Bewerbungsgespräch oder der eigenen Hochzeit. Akademiker nehmen es damit - angeblich - nicht ganz so genau. Das mag aber daran liegen, dass der Kursbeginn an vielen Universitäten mit dem Kürzel c.t. (cum tempore = "mit der Zeit") angegeben wird und sich das "akademische Viertel" dann quasi durch das genze Leben zieht.

Weiterlesen...

Weitere Beiträge...
Aktuelle Ausgabe

Hörakustik 06/2017

Die Hörakustik im Abo ...