Foto: istock/metamorworks_v2

Das Motto des diesjährigen EUHA-Kongresses lautete „Digital in die Zukunft!“ Hierzu gab’s auf der Fachausstellung Hörgeräte, Zubehör und Features der x-ten Generation, setzt doch die Digitalisierung in der Hörgerätebranche seit mittlerweile 20 Jahren Standards. Die EUHA widmete diesem Thema das vor Jahren eingeführte Format des Round Table, das am zweiten Kongresstag zur Primetime um 14 Uhr im Convention Center stattfand. Unter dem Motto „Digitale Revolution: Chancen und Risiken“ diskutierten Jakob Stephan Baschab (biha), Christian Honsig (Sivantos), Peter Kaetsch (BIG direkt gesund) und Dr. Jan Wetzel (ZVA). Moderiert wurde der Round Table von dem damals noch amtierenden EUHA-Präsidenten Martin Blecker. Lesen Sie in der kommenden Ausgabe der Hörakustik, wo nach Ansicht der Diskutanten die digitale Reise hingeht.

Impressum | Datenschutz | Kontakt | Abonnieren | Mediadaten

© 2018 hoerakustik.net