Foto: Privat

Simon Müller referiert zu dem Thema „Von Real-Life Hearing zur Signalverarbeitung“. Sprache in den unterschiedlichsten Alltagssituationen zu verstehen, kann sowohl für Menschen ohne Hörminderung als auch für Hörsystemträger eine Herausforderung darstellen und Anstrengung bedeuten. Hörsystemträger berichten regelmäßig, dass sie vor allem in lauten Hörumgebungen mit Störgeräusch eine Einschränkung des Hörsystemnutzens haben. Um dem entgegenzuwirken, bedarf es einer Reihe an unterschiedlichen Signalverarbeitungsstrategien.

Der Vortrag beschäftigt sich mit unterschiedlichen Hörsystemstrategien, zum Beispiel zur Verbesserung des Signal-Rausch-Verhältnisses (SNR), zur Minimierung des Verzerrungsgrades bei lauten Eingangssignalen oder zur Berücksichtigung unterschiedlicher Kompressionsverfahren. Im Rahmen des Vortrags werden Ergebnisse des Office of Research in Clinical Amplification (ORCA) vorgestellt. Des Weiteren soll der Vortrag eine Übersicht über gängige Signalverarbeitungsverfahren bieten, um ihre Vorteile für Hörsystemträger herauszustellen und deren Relevanz zu demonstrieren.

Simon Müller ist seit März 2017 audiologisch wissenschaftlicher Leiter bei der Widex Hörgeräte GmbH. Nach einem Bachelor in Augenoptik und Hörakustik an der Hochschule Aalen im Jahr 2011 erlangte er 2012 den Master of Science in Audiology an der University of Manchester. Praktische Erfahrung sammelte er als Betriebsleiter eines Hörakustikfachgeschäftes sowie als audiologischer Leiter an der RWTH Aachen University. In der „Hörakustik“ veröffentliche Müller einige Beiträge (unter anderem „Höranstrengung und kognitive Fähigkeiten. Effortless Hearing – die neue Leichtigkeit des Hörens“ in Ausgabe 9/2017, „Energy Cell Technology. Widex realisiert revolutionäres Energiekonzept für Hörsysteme“ in Ausgabe 4/2019, „Machine Learning. Warum Hörsysteme durch künstliche Intelligenz von uns lernen sollten“ in Ausgabe 6/2019).

Der Vortrag „Von Real-Life Hearing zur Signalverarbeitung“ findet am Donnerstag, 17.10.2019, von 15.30‒16 Uhr statt.    EUHA/nr

Impressum | Datenschutz | Kontakt | Abonnieren | Mediadaten

© 2018 hoerakustik.net