Weltweit gibt es viele Kinder mit einer Hörbeeinträchtigung. Fehlende finanzielle Mittel und fehlende technische Voraussetzungen machen besonders in Entwicklungsländern die Versorgung hörbeeinträchtigter Kinder mit Hörgeräten nur unzureichend möglich.
Seit 2009 haben sich die deutschen Lions Clubs bundesweit dieses Problems angenommen und sammeln mit der Initiative „Hilfe für kleine Ohren“ Hörsysteme. Die Hörhilfen werden an gemeinnützige Hilfsorganisationen weitergegeben, die geeignete Projekte für hörbeeinträchtigte Kinder betreiben. Eine dieser Organisationen ist die Stiftung „Salud Auditiva“ (Hörgesundheit) in Mexiko. Sie widmet sich seit 2002 der Hilfe, Unterstützung und Begleitung von Erwachsenen und Kindern, die unter Schwerhörigkeit leiden. Ziel der Stiftung ist es dabei, die Menschen möglichst voll epain die Gesellschaft zu integrieren. Allein in 2015 wurden über 300 Hörgeräte an „Salud Auditiva“ gespendet. Die Kosten für die Erfassung, Diagnostik und die folgende Anpassung der Hörgeräte so-wie die nachfolgende Betreuung werden aus den Einnahmen der Stiftung und Spenden bestritten. Im Jahr 2015 konnte 83 Patienten auf diese Weise geholfen worden. zg

Impressum | Datenschutz | Kontakt | Abonnieren | Mediadaten

© 2018 hoerakustik.net