Hörsysteme | Technik | Zubehör

Der belgische Master-Student Judicaël Cornu hat spezielle Kopfhörer entwickelt, die Töne nicht per Schallwellen, sondern in Form von Vibrationen über den Schädelknochen übertragen (Knochenschall).

Weiterlesen ...

In der Vergangenheit bot Oticon Ex-Hörer in zwei Varianten für »normale« Hörsysteme für leichte und mittlere Hörminderungen sowie für Power-Hörsysteme für starke Hörminderungen an. Nun ergänzt der Hörsystem-Hersteller sein Angebot für das Modell Agil.

Weiterlesen ...

Der Hörsystem-Hersteller GN ReSound bietet als Systemkomponente für seine Alera-Produktfamilie nun ein drahtloses Ansteck-Mikrofon an, das Unite Mini-Mikrofon. Es soll Sprache insbesondere in extremen Hörsituationen direkt in die Hörsysteme übertragen und so den Hörbereich vergrößern. Darüber hinaus könne das Mikrofon auch zur drahtlosen Übertragung von akustischen Signalen aus TV, Musikanlage und weiterer Unterhaltungselektronik genutzt werden (Reichweite: sieben Meter). Das Mikrofon wird über einen integrierten Akku mit Energie versorgt, der achteinhalb Stunden Betriebslaufzeit garantiere. zg

Das für das Neugeborenen-Hörscreening zugelassene Hörscreening-Gerät Madsen AccuScreen von Otometrics gibt es nun in einer neuen Version, in die Rückmeldungen und Anregungen aus aller Welt eingeflossen sind. Diese beinhaltet neue Funktionen wie z. B. ein Touch-Screen Display. Damit soll die Messung und Bedienung noch intuitiver, einfacher und sicherer sein. zg

Weitere Informationen finden Sie auf der Internetseite www.otometrics.de/accuscreen

Nicht nur Hörsysteme sind heutzutage ansehnliche Designerstücke, Gleiches gilt auch für so manches Zubehör. Zu nennen wären hier beispielsweise die neuen Trockenboxen dry-star uv und dry-sun uv der flow-med GmbH. Diese sollen nicht nur eine zuverlässige und schnelle Trocknung der Hörsysteme garantieren, sondern durch die Tötung von Keimen und Bakterien mittels UV-Licht auch klinische Sauberkeit und Hygiene. Zugleich sollen sie einfach bedienbar sein. zg

Was könnte man wohl hinter einer kleinen Frucht wie einer Himbeere verstecken? – Ein modernes Hörsystem! Diese Kampagne zum Phonak-Hörsystem Audéo Zip hat sich die Werbeagentur Wunderman ausgedacht. Damit ist sicherlich eine Werbung gelungen, die die immer noch in der Öffentlichkeit verbreitete Vorstellung vom großen, häßlichen Hörgerät revidieren helfen kann. red

Auf den im Hörsystem-Bereich neuen Werkstoff Keramik setzt Hersteller Phonak bei einer neuen Version seines Hörsystems Audéo S Smart. Die Hochleistungskeramik soll luxuriöse Ästhetik verbinden mit dem Wunsch vieler Hörgeräte-Träger nach hochwertigen, langlebigen sowie angenehm zu tragenden Materialien.

Weiterlesen ...

Neben der First Class (Augira) erweitert Hörsystem-Hersteller Hansaton auch sein Produktangebot in der Business Class (Veneto) und Comfort Class (Lumeo). Veneto (Foto) ist als X-Mini- sowie IdO-Gerät erhältlich. Es soll hervorragenden Klang (Übertragung bis 12 kHz), modernsten Komfort (z. B. aktiver Störgeräuschblocker, bluetoothfähig, automatische Synchronisation der Hörgeräte) sowie ausgezeichnetes Design vereinen.

Weiterlesen ...

Der amerikanische Cochlea-Implantat-Hersteller Advanced Bionics (AB), der Ende 2009 von Sonova übernommen wurde, hat nach der Unterrichtung der US-amerikanischen Lebens- und Arzneimittelbehörde FDA den freiwilligen weltweiten Rückruf des Cochlea-Implantats HiRes 90K angekündigt, teilte das Unternehmen am 23. November 2010 mit.

Weiterlesen ...


Impressum | Datenschutz | Kontakt | Abonnieren | Mediadaten

© 2018 hoerakustik.net