Foto: AdobeStock/patpitchaya

Angesichts der dynamischen Entwicklung der Covid-19-Pandemie hat die Bundesinnung der Hörakustiker (biha) Empfehlungen zum betrieblichen Umgang zusammengestellt, die auf Gesprächen mit Unternehmen, dem Deutschen Handwerk, der gesetzlichen Krankenversicherung (GKV), der Deutschen Gesetzlichen Unfallversicherung (DGUV) und den Bundes- beziehungsweise Landesbehörden basieren. Diese Zusammenstellung umfasst drei Themenblöcke: GKV/DGUV, Präqualifizierung und Handwerk. Die biha betont ausdrücklich mit Blick auf zukünftige Entwicklungen, dass diese Empfehlungen nur einen unverbindlichen Charakter haben. Sollte sich die Sachlage ändern, werde das Dokument entsprechend angepasst. biha-Mitglieder können sich das Papier im internen Mitgliederbereich der Innung (www.biha.de/account/login.php) runterladen. zg

Impressum | Datenschutz | Kontakt | Abonnieren | Mediadaten

© 2018 hoerakustik.net