Christian Geers wird zum 1. Januar 2012 seinen Posten als Vorstandsvorsitzender der Geers Hörakustik AG & Co. KG aufgeben und in den Aufsichtsrat wechseln. Die Integration der HörGut-Fachgeschäfte sei abgeschlossen und Geers habe eine bedeutende Marktstellung eingenommen. Nun sei es für ihn persönlich an der Zeit für Veränderungen, begründete Geers seinen Entschluss.
Nachdem er sich die letzten zwei Jahre intensiv für die Belange des Unternehmens eingesetzt habe, möchte er nun mehr Zeit mit seiner Frau und seinen drei Kindern verbringen. »Nach den Fortschritten im Unternehmen habe ich mich daher entschlossen, meine Arbeit im Tagesgeschäft zurückzufahren und vom Vorstand in den Aufsichtsrat zu wechseln. Das war keine einfache Entscheidung und sie kann nur in einem entschlossenen Wechsel von einer Aufgabe zu anderen gelingen«, erklärte der ehemalige Vorstandsvorsitzende. Ab Januar werde er sich mit den anderen Aufsichtsratsmitgliedern darauf konzentrieren, das Führungsteam von Geers bei der Weiterentwicklung des Unternehmens weiter zu unterstützen. zg

Impressum | Datenschutz | Kontakt | Abonnieren | Mediadaten

© 2018 hoerakustik.net