Neuer Aufsichtsrat Meditrend eGVor allem über die künftige strategische Ausrichtung haben etwa 100 Mitglieder der Meditrend eG auf ihrer zweiten Generalversammlung am 19. und 20. April in Köln nach eigenen Angaben diskutiert. Die Akustiker hätten sich mit der Frage beschäftigt, wie sie den „Herausforderungen des Marktes“ begegnen können.


Der Aufsichtsrat der Meditrend eG besteht nun aus (v.l.n.r.): Michael Männing, Maximilian Schwab, Ursula van den Berg, Georg Jaspert und Ralph Schirner.

Ein Mittel sei die eigene Produktlinie MediLine. „Wir (…) werden diese Linie weiterhin konsequent ausbauen und vermarkten“, bekräftigte Ursula Sombetzki-Günter in ihrer Funktion als hauptamtliches geschäftsführendes Vorstandsmitglied der Meditrend eG laut einer Pressemitteilung. „Einigkeit in der Vielfalt“ sei zudem das Motto der zukünftigen Werbestrategie. Das erläuterte Jan Drücker demnach den anwesenden Akustikern in einem Vortrag „zum geplanten gemeinsamen Marktauftritt und den begleitenden Werbemaßnahmen“. Drücker war Anfang des Jahres Mitglied des Vorstands der Akustikergemeinschaft geworden. Die Generalversammlung wählte außerdem Michael Männing aus Wuppertal neu in den Aufsichtsrat, teilt die Meditrend eG mit. Brigitte Seefeld habe sich nicht mehr zur Wiederwahl gestellt. zg

Impressum | Datenschutz | Kontakt | Abonnieren | Mediadaten

© 2018 hoerakustik.net