Foto: Fotolia/satura_

Die australische Firma „Spokle Group“ hat im April 2018 eine Smartphone-App entwickelt, die in Indonesien die Telemedizin voranbringen soll, um alle Einwohner auf den mehr als 18 000 Inseln zu erreichen. Die App soll Kindern mit Hörverlusten helfen, das Hör- und Sprechvermögen in einem angenehmen Lernkontext zu verbessern. Die Programme bauen zunächst die grundlegenden Fähigkeiten auf, die für eine gute Kommunikation erforderlich sind, und sollen dann fortgeschrittene Fähigkeiten trainieren. Die App ist für Kinder ab zwölf Monaten geeignet und auch mit einem Tracker zur Betrachtung der Erfolge ausgestattet. AH

Impressum | Datenschutz | Kontakt | Abonnieren | Mediadaten

© 2018 hoerakustik.net