Foto: Fraunhofer IPA, Rainer Bez

Das Fraunhofer-Institut für Produktionstechnik und Automatisierung IPA hat den mobilen Reinigungs- und Desinfektionsroboter DeKonBot entwickelt. Der Roboter fährt zu möglicherweise kontaminierten Objekten wie Türgriffen, Lichtschaltern oder Aufzugsknöpfen und desinfiziert sie. Im Unterschied zu anderen Robotern versprüht DeKonBot keine Desinfek-tionsmittel im Raum und verwendet auch keine für Menschen gefährliche UV-Strahlung zum Abtöten der Keime. Bevor der Roboter selbstständig agieren kann, muss er vom Anwender „angelernt“ werden. Er bekommt seine Einsatzumgebung und die zu desinfizierenden Objekte gezeigt sowie die jeweilige Reinigungsbewegung. Aktuell erproben die Forscher den Protoypen in einem Dauertest.

Impressum | Datenschutz | Kontakt | Abonnieren | Mediadaten

© 2018 hoerakustik.net