Foto: BVHI

Am 3. März 2022 führt die Weltgesundheitsorganisation (WHO) wieder gemeinsam mit nationalen Partnern den Welttag des Hörens, den weltweit größten Aktionstag zur Hörvorsorge und Hörversorgung, durch. Seit fünf Jahren koordiniert der Bundesverband der Hörsysteme-Industrie (BVHI) den WHO-Aktionstag im deutschsprachigen Raum. Zur Vorbereitung für die Aktionswoche sind Hörakustiker, HNO-Ärzte, Kliniken und andere Institutionen eingeladen, sich aktiv am Welttag zu beteiligen. Dazu stellt der BVHI wieder online und offline nutzbare Informationsmaterialien zur Verfügung. Beiträge und Aktionen, die an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! geschickt werden, können in den sozialen Medien, über die Pressearbeit des BVHIs und auf dessen zentraler Onlineaktionsplattform www.welttag-des-hoerens.de publik gemacht werden. So wird diesen Aktivitäten mehr Gehör und Sichtbarkeit verliehen. Auf www.welttag-des-hoerens.de finden sich seit Dezember neue Inhalte und Informationen zum Welttag des Hörens 2022.       AM

Termine & Veranstaltungen

  • Save the date: Welttag des Hörens

    Am 3. März 2022 führt die Weltgesundheitsorganisation (WHO) wieder gemeinsam mit nationalen...

    Weiterlesen...


  • Verdienstkreuz für Engagement für Tinnitus und Hyperakusis

    Der hessische Ministerpräsident Volker Bouffier überreichte der Hörakustikermeisterin Gabriele...

    Weiterlesen...


Impressum | Datenschutz | Kontakt | Abonnieren | Mediadaten

© 2018 hoerakustik.net