Foto: AdobeStock/lovelyday12

Das Schriftdolmetschen in der Schweiz wird dem Dachverband Pro Audito Schweiz zufolge flexibler einsetzbar. Berufliche Schriftdolmetscher erhalten künftig ein flexibles Jahresbudget anstelle der bisherigen festen Monatspauschale. Menschen mit einer Hörbehinderung können die Leistungen von Schriftdolmetschern künftig flexibler beanspruchen und das Budget dafür selbst verwalten. Die neue Regelung deckt auch Zeiten ab, in denen ein erhöhter Bedarf an Schriftdolmetschen besteht. Pro Audito Schweiz ist mit der neuen Regelung aber noch nicht zufrieden. Für eine vollständige Teilhabe und barrierefreie Inklusion sollte das Limit für das Schriftdolmetschen abgeschafft werden, damit die Leistung dann in Anspruch genommen werden kann, wenn sie benötigt wird.    ML

Impressum | Datenschutz | Kontakt | Abonnieren | Mediadaten

© 2018 hoerakustik.net