MedizinprodukteEs ist eigentlich kaum vorstellbar: Eine Zulassung für ein Medizinprodukt zu bekommen, dass es gar nicht gibt. Journalisten in Großbritannien war das allerdings im vergangenen Jahr gelungen. Doch selbst auf das CE-Zeichen für geprüfte Sicherheit ist kein Verlass, wie der Skandal um Brustimplantate im vergangenen Jahr in Frankreich zeigte. Auch Hörgeräte und Cochlea-Implantate gehören zu den Medizinprodukten und die EU will ein neues Zulassungsverfahren dafür einführen.

Was sie ändern will, wo die Probleme liegen und alles Wissenswerte zu Medizinprodukten hat unsere Autorin Gudrun Porath in der aktuellen Hörakustik (Ausgabe 7/2013) zusammengefasst. Das sollten Sie nachlesen! Sie sind noch kein Abonnent? Hier können Sie es werden.

Impressum | Datenschutz | Kontakt | Abonnieren | Mediadaten

© 2018 hoerakustik.net