Das Marktforschungsunternehmen Kan­tar TNS hat aktuelle Zahlen zur Nutzung von PCs, Smartphones und Tablets in Deutschland veröffentlicht. Das berichtete das Onlineportal t3n. Das bemerkenswerteste Ergebnis daraus: Beachtliche 85 Prozent der 16-bis 69-jährigen Deutschen nutzen ein Smartphone; ein PC oder Laptop steht lediglich bei 83 Prozent der Befragten im Haushalt. Damit nutzten 2017 in Deutschland erstmals mehr Menschen ein Smartphone als einen herkömmlichen PC. Den Berechnungen von TNS sei die Smartphonenutzung innerhalb des vergangenen Jahres um acht Prozent gewachsen. 73 Prozent der 14-bis 69-Jährigen gaben an, das Internet via Smartphone zu nutzen. Den Untersuchungen von Kantar TNS zufolge wird das Internet im Durchschnitt mit 2,2 Geräten besucht. Dabei würden 38 Prozent der Nutzer das Internet über die Kombination aus PC und Smartphone nutzen. zg

Impressum | Datenschutz | Kontakt | Abonnieren | Mediadaten

© 2018 hoerakustik.net